Vierfache Ehrung der Kreismeister

Meister 2018 600

Vor dem Spiel unserer 1. Herren gegen PSV Recklinghausen führte Ulla Wirth im Namen des Handballkreises Industrie die Ehrung der Kreismeister aus der abgelaufenen Saison in der Böll-Halle durch.

Mit der gE1, mD1, wD und wA wurden gleich vier Jugendteams aus Riemke als Kreismeister geehrt. Zusätzlich hatten wir in der abgelaufenen Saison mit der wC und wB noch zwei Mannschften in der Oberliga. In der Summe eine Bilanz, die die erfolgreiche Jugendarbeit der letzten Jahre widerspiegelt.

 

Neue Regelungen für Schiedsrichter- und Zeitnehmerausweise

Auf einer Tagung des DHB im letzten Jahr wurde festgelegt, dass die Führung der Lizenzen im Schiedsrichterbereich in den Bereich der Landesverbände gelegt werden soll. Die Umsetzung soll bis zur Saison 2019/2020 erfolgen. Bisher lag die Führung der Schiedsrichterlizenz und der Zeitnehmerlizenzen im Bereich der Kreise. In Zukunft wird der Landesverband für die Verlängerung der Ausweise zuständig sein. Deswegen war auch schon der ESB-Ausweis eine Angelegenheit des HV Westfalen.

Der Handballverband Westfalen hat sich dazu auf das Programm Phönix festgelegt. Die Vereine und ihre Mitarbeiter kennen dieses Programm durch die Anmeldungen für Trainer- und ESB- Lehrgänge.

Die Entscheidung im HV Westfalen auf einen elektronischen Ausweis ist auch der Grund dafür, dass in der letzten Zeit keine Zeitnehmer- und ESB-Ausweise mehr ausgestellt wurden. Das Präsidium des HV Westfalen will damit die Umstellung auf das elektronische System beschleunigen. Ausweise wird es in der Zukunft vom HV Westfalen nur noch in elektronischer Form auf einem Smartphone mit der App IDOnline geben. Diese App kann kostenfrei für Android und Apple im Store heruntergeladen werden. Eine Windows-Version steht nicht zur Verfügung.

Um diese App nutzen zu können, ist es notwendig sich in dem Programm Phönix zu registrieren und ein Passfoto zu hinterlegen (ohne Foto kein Ausweis). Durch eine Registrierung in Phönix wird es dann auch jedem möglich sein, sich selbst einen gültigen Ausweis auszudrucken. Eine Beschreibung findet sich auf der Webseite des HV Westfalen unter LINK (https://www.handballwestfalen.de/hv-westfalen/verbandsverwaltung-phoenix/)

In Zukunft werden die Lizenzen zentral durch den HV Westfalen verlängert. Dazu soll jedes Jahr ein „Dummy-Lehrgang“ durch den HV erstellt werden, zu dem sich alle Zeitnehmer über ihren Phönix- Account anmelden müssen. Diese Lizenzen werden dann automatisch verlängert, wenn der HV- Schiedsrichterausschuss dazu sein OK gegeben hat (kein Lehrgang bei Regeländerungen). Ein genauer Ablauf wird noch erarbeitet und zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Was ist jetzt seitens der Vereine zu tun:

  • Alle Zeitnehmer/Sekretäre müssen sich im Laufe des Monats April in Phönix registrieren. Dazu muss auch ein Passfoto mit hochgeladen werden. 

   

Unterschiedlicher Ausgang der Westfalenmeisterschaft

bDSC05055

Während unsere weibliche D-Jugend sich in einem spannenden Finale mit den Mädchen von BVB Dortmund den Titel Vizemeister sicherte, lief es bei der männlichen Jugend leider nicht ganz so optimal. Hier reichte es zum Schluss eines langen Turniertages leider nur zum fünften Rang. Trotzdem ist das Erreichen der Endrunde der besten 10 Teams aus dem Handballverband Westfalen für beide Mannschaften ein toller Erfolg und ein schöner Abschluss einer gelungenen Saison.

Endergebnisse   weibliche D-Jugend   /   männliche D-Jugend

Bilder der Turniere liegen in unserer Photoablage

   

Doppelturnier Westfalenmeisterschaft

LogoAm 11.03.2018 dürfen wir die "Westfalen-Teilmeisterschaften 2018" für die
weibliche und männliche D-Jugend ausrichten.


Das Turnier der weiblichen D-Jugend findet ab vorraussichtlich 11:00 Uhr
in der Böllhalle statt. Die Jungen spielen ihr Turnier zeitgleich in der
Halle Westenfeld. Unsere Gäste werden die jeweiligen anderen Kreismeister aus dem Südbezirk des Handballverband Westfalen sein.

Die Spielpläne sind bereits in SIS hinterlegt, werden aber noch vom HVW aktualisiert.

Spielplan weibliche D-Jugend   /   Spielplan männliche D-Jugend

Beide Turniere versprechen tollen und spannenden Handballsport und sind für die Mannschaften der Höhepunkt der Saison. Reichlich Zuschauer in den Hallen sollten da selbstverständlich sein.

Als Vereinsfamilie dürfen wir stolz auf unsere Jugend sein. Neben der weiblichen und männlichen D-Jugend steht die weibliche A-Jugend und die gemischte E1-Jugend auch bereits als Kreismeister fest. Die weibliche C-Jugend und die weibliche B-Jugend haben in der abgelaufenen Saison die Oberligaendrunde erreicht. Alles zusammen ein tolles Ergebnis.

   

Sommerfreizeit 2018

Endlich ist es wieder soweit!

In den letzten beiden Wochen der Sommerferien 2018 veranstaltet die Jugendabteilung des SV Teutonia Bochum-Riemke Handball e. V. eine Ferienfreizeit für Kinder und Jugendliche der Jahrgänge 2002 – 2007 vom 11. bis 25.08.2018 in Amelinghausen, ca. 340 km von Bochum entfernt in der schönen Lüneburger Heide.

Die Kosten für diese Ferienfreizeit betragen 395,00 Euro (Anzahlung bei verbindlicher Anmeldung 60,00 Euro) und beinhalten die Anreise mit dem Bus, die Verpflegung sowie alle Gruppenkosten vor Ort.

Der Jugendvorstand freut sich, dass es gelungen ist, nach vielen Jahren wieder eine Jugendfreizeit der Riemker Handballfamilie anzubieten. Die Anmeldungen sind ab sofort möglich, dazu steht ein separates Anmeldeformular unter diesem LINK zur Verfügung.

Für Fragen wendet euch bitte an den Jugendvorstand
Rolf Albus      Ralf Christ

   

Zwischenbericht von den D-Mädchen

imageDie weibliche D-Jugend besteht im Moment aus 14 Spielerinnen + 1 Spielerin, die neu hinzugekommen ist und gerade anfängt Handball zu spielen. Das ist gar nicht so einfach, sich in einer Mannschaft zu integrieren die aus vielen „alten Hasen“ besteht. 12 Spielerinnen sind im zweiten D-Jugend Jahr und die zwei anderen Mädchen kommen aus dem Jungjahrgang. Auch für die beiden 06er war und ist es nicht einfach, sich dem schon recht hohen Spielniveau anzupassen. Die 05er bilden mit derzeit neun Spielerinnen einen großen Teil der Kreisauswahlmannschaft und die, die nicht in der Auswahl spielen, spielen auch auf einem guten Niveau. Eine der jüngeren Spielerinnen spielt in ihrem Jahrgang ebenfalls in der Auswahl. Hier kann man wohl sagen, dass die Mädels bereits in der E-Jugend und bestimmt auch noch früher eine gute Ausbildung genossen haben. Daran wollen wir weiterarbeiten!

Weiterlesen...

   

Spitzenreiter Spitzenreiter Hey Hey!

Am Samstag, den 18. November hieß es: Spitzenspiel der männlichen B-Jugend bei der ETG Recklinghausen. Beide Teams waren an den bisherigen 7 Spieltagen ungeschlagen und wollten sich die Tabellenführung sichern.

Da wir von Anfang an konzentriert in die Partie gingen, führten wir in der 2. Minute schon mit 0:2. Recklinghausen fand keinen Weg durch unser Abwehrbollwerk und der gegnerische Trainer sah sich in der 6. Minute (!) gezwungen, ein Team-Timeout zu nehmen. Die ETG kam besser zurück, doch aufgrund unseres überragenden Torhüters und dem hervorragenden Zusammenspiel zwischen Rückraum und Kreisläufer führten wir nach 15 Minuten mit 3:8. In der 16. Minute erhielt der Topscorer der ETG nach einem Foulspiel '2-Minuten' und wegen Meckerns waren wir in den folgenden 4 Minuten in Überzahl. Wir spielten weiterhin sicher, doch unsere Trefferquote erlaubte es uns nicht, uns deutlicher abzusetzen. In der 23. Minute gab es bei einem Spielstand von 7:12 die ersten '2-Minuten' gegen uns, doch für die ETG gab es weiterhin fast kein Durchkommen. Kurz vor der Halbzeitpause dann eine unglückliche Aktion in der Abwehr. Nach 4 Paraden (!) überwand die ETG unseren Torhüter mit einem sehr gut platzierten direkten Freiwurf und so es ging 'nur' mit einer drei Tore Führung in die Pause (9:12).

Weiterlesen...

   

Zwischenbericht der weiblichen A-Jugend

Beginnen möchte ich mit einem kurzen Rückblick über die verpatzte Oberliga- Quali. Das erste Turnierwochenende konnten wir erfolgreich absolvieren, als 2.Platzierter ging es  1 Woche später nach Gütersloh, hochmotiviert und mit vollem Kader könnten wir dort leider nicht mithalten und fuhren ohne Sieg wieder heim. Eine letzte Chance hatten wir noch in Harsewinkel, aber was unsere Gegner dort auf der Platte gezeigt haben, brachte uns an unsere Leistungsgrenze. 

Weiterlesen...

   

Zwischenberichte aus der männlichen Jugend

männliche A-Jugend

Die männliche A-Jugend startete in dieser Saison in der Kreisklasse, welche zum ersten Mal im männlichen Bereich zusammen mit dem HK Dortmund durchgeführt wird.

Dort stehen unsere Jungs, die von Jakob Böhm und Jonathan Kogel trainiert werden, mit 4 Siegen und einer knappen Niederlage (20:17) gegen die Zweitvertretung von HC Westf. Herne auf dem 1. Tabellenplatz. Dieses Zwischenergebnis ist vor allem mit der Kaderzusammenstellung sehr erfreulich. Denn es ist lediglich ein Spieler aus dem Altjahrgang. Hinzu kommen neben den 7 Jungs aus dem Jungjahrgang noch die B-Jugendlichen die Woche für Woche dort aushelfen.

Weiterlesen...

   

Scheckübergabe Kemnader Burglauf

2017 scheck bennicoDer Oberbürgermeister der Stadt Bochum und Schirmherr des Kemnader Burglaufes, Thomas Eiskirch, übergibt einen Scheck in Höhe von 23.000 Euro an die aktion benni & co e. V. Silvia Hornkamp von der Duchenne-Stiftung freut sich gemeinsam mit Thomas Eiskirch, Heinz Bruns und Klaus-Georg Rump über das tolle Ergebnis. Großer Dank gilt allen Teilnehmern und Helfern sowie den Förderern Blömeke Druck, den Burgstuben Haus Kemnade und dem Veranstalter Teutonia Riemke.

 

 

   

Vorankündigung Sommerfreizeit 2018

imageedit 1 5865258485

   

Seite 1 von 10

Sponsoren